Sterbegeld - Sterbegeldversicherung
  
  
Sterbegeld - Sterbeversicherung - Sterbegeldversicherung



Sterbegeldversicherung

Nach dem Willen der Politik wurde das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen schon vor rund zehn Jahren abgeschafft. Ohne entsprechende Absicherung kann und wird es nunmehr unter Umständen passieren, dass sich bei einem Sterbefall in der Familie - welcher ja fraglos eines Tages auftreten wird - der überlebende Ehepartner, die Kinder, Eltern oder sonstige Hinterbliebene als Folge der Beisetzung beträchtlich verschulden müssen. 

Nicht wenige Angehörige eines Verstorbenen haben gerade genug Geld, um sich selbst und ihre eigenen Familien mehr schlecht als recht über Wasser zu halten. Angehörige sind aber gesetzlich verpflichtet die Bestattungskosten zu zahlen. Auch falls das Sozialamt diese Kosten vorübergehend auslegt - dieses Geld holt man sich noch nach vielen Jahren sogar von entfernten Verwandten zurück. 



Obwohl sich mittlerweile im Internet unzählige Seiten mit dem Thema Sterbegeld befassen, stellt man als Interessierter schnell fest, dass sehr oft nur die Produkte einiger weniger Versicherer beworben werden.

Einige Versicherungsvermittler haben diesen Angeboten auch eigene Phantasiebezeichnungen gegeben. Solche reinen Umbenennungen sind an den zu zahlenden Monatsbeiträgen zu erkennen. Trotz unterschiedlicher Bezeichnung der angebotenen Sterbegeldversicherung bei verschiedenen Vermittlern sind diese bei gleichen Daten der zu versichernden Person jeweils gleich hoch.

Der Grund der eifrigen und massiven Bewerbung von für die Kunden schlechten Angeboten dürfte fraglos darin liegen, dass den Vermittlern bei Abschluss eine - im Vergleich zu den günstigeren, aber weniger bekannten Anbietern von Sterbegeldversicherungen - sehr hohe Vermittlungsprovision gezahlt wird. Diese hohen Provisionen machen den Vertrieb derartiger Sterbegeldpolicen auch für unseriöse Drückerkolonnen interessant.

Sollte der Abschluss einer Sterbegeldversicherung geplant sein, empfehlen wir das Prüfen der Angebote der Sterbekasse SOLIDAR - diese gehört allein ihren Mitgliedern.


Sterbekasse SOLIDAR


Es gibt viel zu bedenken bei der Vorsorge für die eigene Bestattung. Aber es beruhigt dann auch zu wissen: Alles ist gut geregelt.


Jeder Mensch darf sich für eine Beisetzung in Würde entscheiden und den Bestatter des Vertrauens beauftragen.

Tel. 0800 - 28 28 800

Mit uns treffen Sie die beste Wahl.


ZUR HAUPTSEITE ZURÜCK

Sterbegeld

Sterbegeld
 
Nach oben